Kostenschock in der Pflege

Der Verband der Ersatzkassen hat die zum 01.07.2022 neuen Werte zur Eigenbeteiligung bei stationärer Pflege veröffentlicht. Die Eigenbeteiligung bei stationärer Pflege setzt sich aus den Beträgen für den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil, Unterkunft und Verpflegung sowie den Investitionskosten zusammen.
Diese haben sich in allen Bundesländern und somit auch im Bundesdurchschnitt (Stand 01.07.2022: € 2.248 / Stand 01.07.2021: € 2.125) erhöht. Der Pflegebedürftige erhält zwar in Abhängigkeit von der Pflegedauer auf den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil seit 01.01.2022 einen Zuschuss, dieser ist jedoch eher ein Tropfen auf den heißen Stein.
Weiterführende Informationen zur Pflegesituation gibt es auf unserer speziellen Themenseite unseres Produktpartner IDEAL Versicherung.

Über den Autor

Br060365