Mit dem Weiterbildungssiegel ausgezeichnet

Als Genossenschaftsmitglied unserer VEMA-Maklergenossenschaft nutzen wir die VEMA-Weiterbildungsakademie und bauen die Sach- und Fachkompetenz kontinuierlich aus. Nun wurde uns das Weiterbildungssiegel für die erfolgreich absolovierte Fortbildung in 2022 verliehen.

Wer erhält das Weiterbildungssiegel und warum?

Für Versicherungsmakler im Kundenkontakt nach § 7 VersVermV besteht eine gesetzlich geforderte Weiterbildungsverpflichtung von mindestens 15 Stunden pro Kalenderjahr. Mit dem Weiterbildungssiegel werden ausschließlich erfolgreich absolvierte Weiterbildungsangebote der VEMA eG als Bildungsdienstleister bestätigt (15 Stunden oder mehr). Das Weiterbildungssiegel wird für das Kalenderjahr verliehen, in dem die Weiterbildungsstunden gesammelt wurden. Wir haben unsere gesetzlich geforderte Weiterbildungsverpflichtung bereits Mitte des Jahres erfüllt. Ausruhen werden wir uns deshalb nicht. Im Laufe eines Jahres belegen wir pro Person zwischnen 30-40 Stunden Weiterbildungen.

Über den Autor

Br060365